Bau der Beachanlage läuft auf Hochtouren

In den letzten fünf Wochen wurde fleißig am Bau der Beachanlage gearbeitet. Die Vorarbeiten, verlegen zusätzlicher Energieversorgung, Einbau von Drainageleitungen und ausgleichen des Geländes für die Beachanlage konnten abgeschlossen werden. Hierfür wurden ca. 800 Tonnen Sand, Füllboden und Mutterboden verbaut.
Eine zweireihige Tribüne, über eine Länge von 34 Metern konnte fertig gestellt werden. Sowie die Arbeiten an der Spielfedeinfassung von 24 x 30 Meter und die Anpassung an das umliegende Gelände konnten abgeschlossen werden. Somit sind jetzt alle vorbereitenden Arbeiten beendet und am Wochenende 17./18. April können die erforderlichen 480 Tonnen Beach-Sand eingebaut werden.
Fotos von den Bauaktivitäten könnt ihr in der Fotogalerie finden.