Titelverteidiger mit Losglück

ab Natendorf. Der 3. AZ Beach Soccer Cup wirft seine Schatten voraus. Am übernächsten Wochenende, 24. bis 26. Juni, wird auf dem Natendorfer Sportgelände wieder der Sand durchpflügt. Am Pfingstsonnabend wurden die Gruppen der Herren in der Halbzeitpause des Relegationsspieles zwischen dem SC Uelzen und TuS Ebstorf (0:1) ausgelost.
Das erste Spiel bestreiten am Sonnabend, 10 Uhr, die Norderney Allstars und der MTV Barum in der Gruppe A. Das Herrenfinale ist für Sonntag, 26. Juni, um 17 Uhr terminiert. Die Gruppen im Überblick:


Gruppe A: Norderney Allstars, MTV Barum, MTV Römstedt, BeachKick Berlin, IG-13 Natendorf, Olympique Dumbatz Jungees


Gruppe B: Rostocker Robben, Team Ackerat, Bit-Bulls Natendorf, FSV Hambergen, El Real Natendorf, Sambatänzer

 

Gruppe C: Micks Dreamteam, Friede Bauzentrum, Primus inter pares, Beach United, Los Monstoueros.


Bei den Frauen spielen die Teams in einer Sechser-Gruppe: TSV Stelle, MTV Barum, TSV Wallhöfen, Gellersen Group und Dynamo Lüneburg. Das Finalspiel der Frauen beginnt am Sonntag um 15 Uhr.
Das Juniorenturnier startet bereits am Freitagnachmittag um 14.30 Uhr angepfiffen.